pollakanthe Pflanzen


pollakanthe Pflanzen
pollakạnthe Pflanzen
 
[zu griechisch pollákis »oft« und ánthos »Blüte«], Pflanzen, die ihr individuelles Leben nicht nach einer Blüh- und Fruchtphase abschließen, sondern nach dem Erreichen der Blühfähigkeit Jahr für Jahr blühen (z. B. Stauden und die meisten Bäume und Sträucher); Gegensatz: hapaxanthe Pflanzen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • pollakanthe Pflanzen — pollakanthe Pflanzen, perennierende Pflanzen, im Verlaufe ihrer mehr oder vieljährigen Entwicklung mehrmals blühende Pflanzen (fast alle Stauden und Holzpflanzen). ⇒ Hapaxanthe Pflanzen blühen nur einmal in ihrem Leben …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Pollakanthe Pflanze — Als ausdauernde Pflanze oder perennierende Pflanze bezeichnet man in der Botanik eine Pflanze, die mehrere Jahre alt wird und mehrmals – im allgemeinen jährlich – blüht und fruchtet. Die ausdauernden Pflanzen sind als mehrmalsblühende Pflanzen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hapaxanthe Pflanzen — (vom griechischen hapax „einmal“ und anthos „Blüte“), auch monokarpe Pflanzen genannt, sind Pflanzen, die nur einmal in ihrem Leben blühen und fruchten. Danach sterben sie komplett ab. Man unterscheidet zwischen folgenden hapaxanthen Pflanzen:… …   Deutsch Wikipedia

  • hapaxanthe Pflanzen — hapaxanthe Pflanzen, Pflanzen, die nur einmal blühen und nach der Fruchtreife sterben: ⇒ Annuelle, ⇒ Bienne sowie mehrjährige nur einmal blühende Pflanzen (z.B. Agave). Mehrjährige mehrmals blühende Pflanzen nennt man ⇒ pollakanthe Pflanzen …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • perennierende Pflanzen — ⇒ pollakanthe Pflanzen …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Hapaxanth — Hapaxanthe Pflanzen (vom griechischen hapax „einmal“ und anthos „Blüte“), auch monokarpe Pflanzen genannt, sind Pflanzen, die nur einmal in ihrem Leben blühen und fruchten. Danach sterben sie komplett ab. Man unterscheidet zwischen folgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Hapaxanthe — Pflanzen (vom griechischen hapax „einmal“ und anthos „Blüte“), auch monokarpe Pflanzen genannt, sind Pflanzen, die nur einmal in ihrem Leben blühen und fruchten. Danach sterben sie komplett ab. Man unterscheidet zwischen folgenden hapaxanthen… …   Deutsch Wikipedia

  • Monokarp — Hapaxanthe Pflanzen (vom griechischen hapax „einmal“ und anthos „Blüte“), auch monokarpe Pflanzen genannt, sind Pflanzen, die nur einmal in ihrem Leben blühen und fruchten. Danach sterben sie komplett ab. Man unterscheidet zwischen folgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Blütenbildung — Blütenbildung, am Apikalmeristem der Sprossachse von Samenpflanzen durch innere Bedingungen und Umweltfaktoren induzierte Ausbildung der Blattorgane der Blüte anstelle der Laubblätter; Übergang der Pflanze vom vegetativen in den reproduktiven… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Drehfrucht — (Streptocarpus Hybride) Systematik Asteriden Euasteriden I …   Deutsch Wikipedia